Mediterranes am Basler Rheinufer
+41 61 683 33 25

Stefan Henke „Old Freaks – On Tour „

Vom 24. August bis 25. September 2019 zeigen wir im Schmale Wurf Arbeiten von Stefan Henke.Vernissage: Samstag, 24. August 2019, 15.00 – 17.00 Uhr Musikalisch erweitert wird die Vernissage von «Ueli & Gil» – Acoustic Folk to Country Blues Duo (Ueli Afflerbach und Gil Wachter) «There is no such thing as waste – only stuff in the wrong place» (Formidable …


Im Fluss – Uferseite

Vom 25. Juli bis 21. August 2019 zeigen wir im Schmale Wurf anlässlich des 20sten Im Fluss Festivals Fotografien von Otto Böhne. Die Ausstellung beinhaltet Impressionen der vergangenen Jahre und ist nicht nur für Freund des Imfluss Festivals ein absoluter fotografischer Leckerbissen.


Gassenfieber

Vom 29. Juni bis zum 23. Juli 2019 zeigen wir Fotografien von Silvio Mettler. Vernissage: Samstag 29. Juni von 15 bis 17 Uhr Finissage: Dienstag 23. Juli ab 17 Uhr


KUNST & SPARGEL- AUSFLUG 22. Juni 2019

Auch in diesem Jahr haben wir mit Robert Saner wieder einen Ausflug für Euch geplant. Diesmal geht’s ins Elsace und dann zum Essen ins Badische. Wir besuchen das MAUSA Vauban „Musée d’Art Urbain mit einer Streetart Ausstellung und gehen im Anschluss  bei „KläSles“ direkt am Rhein in Breisach Mittagessen.


Laternen Vernissage 2019

Am Donnerstag, dem 7. März 2019 um 19 Uhr wird die Laterne des Künstlers René Noel vor dem Schmale Wurf montiert, enthüllt und ein getrunken. Aktive, inaktive und möchte gerne Fasnächtler, sowie Rauch- und Nichtrauch-Liebhaber, sind von 19 bis 20 Uhr herzlich zum Apéro eingeladen.


Mamadou N’Gom – Ausstellung

Vom 23. März bis zum 24. April 2019 zeigen wir Werke – Öl auf Leinwand – des Künstlers Mamadou N’Gom. Vernissage: Samstag 23. 03. 2019 von 15 -17h Finissage: Mittwoch 24.04.2019 ab 17h


Gediegener Jazz Abend mit A.D.N.

Samstag, 30. März 2019 – Konzertbeginn 20:30 Uhr Reservationen zum Essen ab 18.30 Uhr nehmen wir gerne entgegen. Gediegener Jazz Abend im Schmale Wurf mit A.D.N. Die Gruppe A.D.N. ist seit Jahren fast so etwas wie eine alternative baslerische Institution… Diese drei Musiker, der Bassist Michael Pfeuti, der Bläser Tassilo Dellers und der Schlagzeuger Markus Fürst bilden tatsächlich einen besonders witzigen, …