Mediterranes am Basler Rheinufer
+41 61 683 33 25

Ursula Mattmüller-Bugmann – „Bugi“

Retrospektive Vom 05.  bis zum 30. Januar 2019 zeigen wir im Schmale Wurf eine Retrospektive mit bislang noch nie gezeigten Bildern und Bildobjekten der freischaffenden Künstlerin Ursula Mattmüller-Bugmann. Die Vernissage am 05. Januar von 15 bis 17 Uhr wird musikalisch untermalt vom Jazz-Trio HCP


George Freuler

„Das Wesen des Menschen bei der Aufnahme sichtbar zu machen, ist die höchste Kunst der Fotografie.“ Friedrich Dürenmatt Anlässlich seines 80sten Geburtstags zeigt George Freuler im Schmale Wurf vom 08. Dezember 2018 bis zum 02. Januar 2019 eine Auswahl seiner legendären Schwarz-Weiss Fotografien. Vernissage ist am 08. Dezember 2018 von 15 bis 17 Uhr  


ROSETTA MARIA LOPARDO

Vom 6. Januar bis 3. Februar 2018 zeigen wir im Schmale Wurf Arbeiten von Rosetta Maria Lopardo Vernissage: Samstag, 6. Januar 2018 15-17 Uhr Finissage: Samstag, 3. Februar 2018 15-17 Uhr Im Anschluss um 20.30 h Live Konzert mit der Rosetta Lopardo Combo Amuri Christian Fotsch, Oud & Gitarre, Miguel Sotelo, Flamengo Gitarre und Giovanni Alfeo, Percussion


Ere Däster – Ausstellung

Vom 09. Dezember bis 03. Januar 2018 zeigen wir neue Werke von Ere Däster. Vernissage: 9. Dezember 2017, 15 – 17 Uhr Am Abend spielt die Wild Turkey Washboard Band von 20 – 22 Uhr Eintritt frei – Kollekte


Reto Cuorad – Fotografien

„Es ist nicht leicht, optische Effekte, die wir nur am Rande wahrnehmen, im rechten Augenblick zu entdecken – und zu fotografieren. Wenn aber Glücksfall des Entdeckens und Können zusammenkommen ist ein solches aufsehenerregendes Foto möglich.“ Günter Weiler, Kurator, über Reto Cuorad „Meine Bilder entstehen intuitiv. Ich beobachte meine Umwelt. Meistens habe ich, bevor ich das Objekt sehe, keinen Plan“, sagt …


Matthias Raymann – Faces 15 / 16

Vom 05. bis 24. November 2016 zeigen wir im Schmale Wurf Arbeiten von Mattias Raymann. Die Ausstellung „Faces 15 / 16“ besteht aus Collagen, die Raymann aus Zeitungen hergestellt hat. Vernissage: Samstag, 05. November 2016 von 15 bis 17 Uhr